IGMO

IG gegen Mobilfunkantennen im Siedlungsgebiet von Ottenbach

Wir setzen uns dafür ein, dass die Forderungen der Petition "NEIN zur Mobilfunkantenne mitten im Wohnquartier in Ottenbach" umgesetzt werden.

Der Verein setzt sich dafür ein, die Anliegen der Petition "NEIN zur Mobilfunkantennen mitten im Wohnquartier in Ottenbach“ zu vertreten, und die Anzahl der Mobilfunkantennen im Siedlungsgebiet von Ottenbach aufs Möglichste zu begrenzen. Die IGM Ottenbach spricht sich nicht per se gegen den Bau von Mobilfunkanlangen aus, sondern strebt den Dialog mit den Behörden an, um alternative Standorte zu eruieren und damit das Wohlergehen der Einwohner zu schützen und das Ortsbild zu bewahren.

Standort-Strategie

Erarbeitung einer Standort‐Strategie für künftige Mobilfunkantennen in Ottenbach. Den Gemeinden des Kantons Zürich wird mit dem Dialog-Verfahren mehr Handlungsspiel eingeräumt, um bei den Standorten von künftigen Mobilfunkantennen mitzubestimmen. Jeweils im Mai werden den Gemeinden - sofern sie im Dialogverfahren angemeldet sind - die geplanten Standorte der Netzwerkbetreiber zugestellt.

Mehr dazu

Alternative Standorte

Die Petition fordert klar, dass alternative Standorte zum aktuell geplanten Neubau auf dem Dach der MAXOLEN geprüft werden müssen. Das Ortsbild soll hierbei ebenso berücksichtigt und der Dorf-Charakter beibehalten werden.

Der Verein ist in stetem Kontakt mit dem Gemeinderat, um mögliche Alternativen zu eruieren.



Gesundheitliche Aspekte

Die Klärung der gesundheitlichen Bedenken ist aktuell sehr schwierig, da auf Bundesebene noch keine klaren Aussagen gemacht wurden, konnte die Gemeinde dazu keine Stellung nehmen.

Einzelne Gemeinden haben hingegen ein Baugesuch abgewiesen. Des Weiteren hat im April 2020 der Bundesrat entschieden, dass die Grenzwerte für die Strahlung nicht zu lockern sind und das Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) beauftragt abzuklären, wie die Strahlung gemessen werden soll.

Mehr dazu

SETZEN SIE SICH MIT UNS IN VERBINDUNG.

Wenn auch Sie ein Zeichen setzen möchten, den Neubau von Mobilfunkanlagen in der Gemeinde Ottenbach sinnvoll und lösungsorientiert anzugehen, dann setzen Sie sich mit der IGM Ottenbach in Verbindung, kontakt@igmo.ch. Wir freuen uns auf Ihr Interesse.